Joana Adesuwa REITERER

Gründerin und Obfrau Verein „Exit“ , Autorin und Menschenrechtsaktivistin | Geboren in Nigeria | In Österreich seit 2003


Ausbildung:

1992-1997: Gymnasium


1996-2000: : Fachhochschule, Diplom in Polymer Technologie 


2000-2002: Universität, Theater Art 


2007-2008: Geprüfte Event Managerin, Uni Wien
 

Werdegang:

1999: Assistentin Personalentwicklung, Nigerianische Raffinerie


2000: Produktentwicklerin, Pall Latex and Rubber Company 
Außerdem: Schauspielerin, Kostümausstatterin f. Film, Boutiqueinhaberin und Eventorganisatorin


2003-2004: Stubenmädchen, Hausdame-Assistentin (Gruppe 2000 GmbH, Wien)


2004-2005: Kassa (McDonalds)


2006-2008: Karenz
seit

2006: Gründung und Koordination des Vereins „EXIT“ - gegen Frauenhandel


2006: Drehbuch, Regie u. Produktion Kurzfilm „Greener Pastures"


2007: : Buch, Regie u. Produktion „Traum v. Paradies“ (Theater)


2006-2008: Recherche für das Buch „Ware Frau"


2008-2009: Veröffentlichung der eigenen Biographie „Die Wassergöttin"


seit 2009: Alumni „American Council of Young political Leaders“

diverse Vorträge, Buchpräsentationen, Wohltätigkeitsveranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, div. Engagements als Schauspielerin in Nigeria, Österreich und New York (mit Emma Thompson für ein UN Aufklärungstheater).
 

Außerberufliches Engagement:

für Afrikanische Frauen, die Opfer von Frauenhandel sind


 

Auszeichnungen:

2009: Erste Preisträgerin der Österreichischen Liga für Menschenrechte